Stilempfehlung für das Violet-Kleid

Dieses weite Kleid „Violet“ mit kurzen Ärmeln und einer Länge bis kurz über die Knie kannst du ganz einfach an deinen Figurtyp anpassen.

 „Violet“ für O-Typen

Bei O-Typen kaschiert das Kleid die breiteste Stelle deines Körpers. Der Akzent muss bei dir auf den Beinen, den Schultern oder dem Gesicht liegen. Dafür sorgen der V-Ausschnitt und die Schulterstücke des Kleides „Violet“ in perfekter Weise.

Außerdem ist der gerade Schnitt perfekt für deine Figur. Tipp: Die Seitennaht sollte nach unten hin schmaler werden, das ist der perfekte Schnitt für deine Figur.

Wähle einen mittelschweren bis schweren Stoff (Gewicht) in einer relativ dunklen Farbe und trage das Kleid ohne Gürtel. Dann wird der Bauchbereich nicht unnötig betont.

„Violet“ für H-Typen

Bei den H-Typen sind Schultern und Hüften perfekt im Gleichgewicht, was fehlt, ist eine Taille. Das Ziel ist daher, das Gleichgewicht deines Körpers zu erhalten und eine Taille zu schaffen.

Die Schulterstücke des Kleides „Violet“ bringen den gewünschten Effekt, das heißt die Schultern werden optisch etwas verbreitert. Tipp: Lass den Saum des Rocks ein bisschen nach außen verlaufen. Der Schnitt dieses Kleides ist perfekt für deine Figur. Die Taille wird mit einem Gürtel oder einer Kordel in Hüfthöhe kreiert. Auf diese Weise wird außerdem dein Oberkörper optisch verlängert. Diese Kombination ist gut dazu geeignet, deine Figur zu optimieren.

Ein V-Ausschnitt steht dir gut, denn er verlängert deinen Hals und deinen Oberkörper optisch.

Ein Kleid in Knielänge betont deine Beine zusätzlich.

Du kannst dich für einen schweren Stoff entscheiden, weich fallende oder etwas festere Stoffe sind aber auch möglich. Geometrische und grafische Prints sind für deinen Figurtyp ein „Go“.

Violet

„Violet“ für I-Typen

Die I-Typen haben kaum Rundungen und keine Taille. Die Schulterstücke des Kleides geben deinem Oberkörper etwas mehr Volumen. Dadurch wirkt die Taille etwas schmaler und dein Körper bekommt mehr Form.

Entscheide dich für schwerere Stoffe, die deinem Körper mehr Struktur geben.

„Violet“ für A-Typen

Bei den A-Silhouetten sind die Hüften die breiteste Stelle des Körpers. Die Schultern sind im Verhältnis dazu schmaler. Das ideale Kleid für den A-Typ fällt locker über die Hüften, ist etwas ausgestellt und lässt die Schultern optisch breiter wirken. Auf diese Weise ist deine Figur besser im Gleichgewicht.

Durch die Schulterstücke werden die Schultern betont. Tipp: Der V-Ausschnitt sollte breit genug sein, um die Schultern optisch breiter wirken zu lassen.

Es ist eine gute Idee, deine Taille dezent zu betonen. Dies erreichst du mit einem Gürtel, den du locker bindest. Achte auf einen weichen Übergang vom Oberkörper zum Unterkörper.

Deine Figur braucht einen schweren Stoff, der dennoch weich fällt.

Deinen Look rundest du mit auffälligen Ohrringen ab. Damit lenkst du die ganze Aufmerksamkeit auf den oberen Bereich deiner Silhouette.

Violet6

„Violet“ für X-Typen

Frauen mit einem X-Figurtyp sind mit einer harmonischen Figur gesegnet. Das macht es leichter, ein geeignetes Kleid oder einen geeigneten Anzug zu finden. Dein Körper ist von Natur aus schön im Gleichgewicht.

Entscheide dich für ein Kleid, das deine natürlichen Formen und deine schmale Taille betont. Der Schnitt des Kleids „Violet“ ist dafür perfekt. Das Kleid trägst du immer mit einem (dünnen) Gürtel!

Der V-Ausschnitt steht dir sehr gut. Damit wird die Taille nämlich noch zusätzlich betont. Außerdem lässt der V-Ausschnitt den Oberkörper und den Hals länger wirken.

"Violet“ für 8-Typen

Die 8-Typen müssen ihre Taille betonen. Das ist nämlich der schlankeste Teil ihrer Figur. Daher solltest du das Kleid immer mit einem Gürtel tragen. Der Schwerpunkt deiner Silhouette liegt auf dem Oberkörper. Die Schulterstücke sind ein zusätzlicher Eyecatcher.

Tipp: Der Rock des Kleides sollte zum Saum hin etwas schmaler werden.

Violet

„Violet“ für V-Typen

Bei Frauen mit einem V-Figurtyp liegt der Schwerpunkt des Körpers oberhalb der Taille. Die Schultern sind breiter als die Hüften.

Das ideale Kleid für den V-Typ lässt die Schultern optisch schmaler und die Hüften voller wirken.

Entscheide dich für einen tiefen V-Ausschnitt, um die Aufmerksamkeit auf die Mitte des Oberkörpers und weg von den breiteren Schultern zu lenken. Dank des tiefen, schmalen V-Ausschnitts wirkt die Taille schmaler. Der Rock sollte außerdem eine ausgestellte Form haben. Damit schaffst du ein schönes Gleichgewicht mit den breiteren Schultern.

 

Mehr Stilempfehlung

Violet3