Stilempfehlung für die Hose „Miyu"

Asymmetrie und Eleganz

Dieser schöne und originelle Hosenrock bringt augenblicklich Spaß in deine Garderobe. An Kreativität herrscht kein Mangel, denn dieses Kleidungsstück kannst du auf allerlei Arten tragen und kombinieren. Außerdem kannst du den Hosenrock ganz leicht an deinen Figurtyp anpassen. Er ist also für jede Figur geeignet!

Allgemeine Tipps:

  1. Mit dieser Hose lässt du deine Taille auf verschiedene Arten wirken. Du kannst sie betonen, indem du das Oberteil (T-Shirt, Bluse ...) in der Hose trägst. Oder du kombinierst den Hosenrock mit einem Cropped Top oder einem eng anliegenden Rollkragenpullover. Wenn du, wie die H- und die I-Typen, von Natur aus wenig bis keine Taille hast, dann werden wir optisch eine Taille schaffen. Wenn du die Hose „Miyu" mit einem Oberteil, das deine Schultern breiter wirken lässt, kombinierst, bekommst du eine x-förmige Silhouette.
  2. Lass deine Knöchel unter dieser Hose hervorblitzen und  lass die Strümpfe weg.
  3. Du musst die richtige Länge wählen. Bist du ziemlich groß? Dann kannst du die Hose „Miyu" in Wadenlänge tragen. Auf diese Weise erscheinen die Beine optisch kürzer. Etwas kleinere Menschen tragen die Hose „Miyu" am besten bis kurz unterhalb der Knie mit hochhackigen Schuhen, um einige Zentimeter zu gewinnen. Mit Pumps oder Sandalen in Hautfarbe und einem Stoff mit senkrechten Streifen für den Hosenrock wirkst du noch länger. Der Saum bildet eine waagerechte Linie am Bein und ist ein Hingucker. Wenn du stabile Waden hast, werden die weiten Hosenbeine dafür sorgen, dass deine Beine schlanker wirken. Dann sollte die Hose „Miyu" am besten unterhalb der Wade enden. Hast du dünne Waden, lasse dann die Hose auf den Waden enden, dadurch erscheinen sie voller. 
  4. Entscheide dich für eine gute Farbe oder einen passenden Print. Bist du eher klein und hast einige Rundungen? Dann kombinierst du die Hose „Miyu" mit einer Farbe oder einem Farbton, die oder der sehr ähnlich ist. Mit monochromen Farben schaffst duFarbkombinationen mit unterschiedlichen Schattierungen einer einzigen Farbe. Dadurch wirkst du länger und schlanker. Dunkle Farben ziehen weniger Aufmerksamkeit auf sich. Wenn du also breitere Hüften hast, wähle dunkle Farben statt heller Farbtöne und umgekehrt. Bist du klein und schmal, dann wählst du einen feinen, dezenten Print.
  5. Achte auf eine gute Balance zwischen Ober- und Unterteil.
  6. Mit (Dad-) Sneakers wird dein Look sportlich. Mit einer Sandale mit Keilabsatz oder spitzen Pumps (= verlängernder Effekt) bist du sofort gut angezogen.
Miyu

Stilempfehlung für A-Typen

Die Hose „Miyu" betont bei den A-Typen die Taille. Außerdem werden die breiteren Hüften kaschiert und die Beine wirken länger. Du wählst idealerweise einen Stoff mit Längsstreifen, denn dadurch wirkt deine Figur optisch länger und somit schmaler. Wenn du einen dunklen Stoff für die Hose wählst und diese anschließend mit einem Top in einer helleren oder auffälligen Farbe kombinierst, wirkt deine Silhouette mehr in Balance. Eine dunkle Farbe tritt nämlich in den Hintergrund, eine helle Farbe wirkt auffallend und springt ins Auge. 

Stilempfehlung für H-Typen

Die Hose „Miyu" ist die ideale Hose, um deiner geraden Figur etwas mehr Form zu geben. 

Kombiniere die Hose mit einem Top, das deine Schultern breiter wirken lässt. Auf diese Weise vermittelst du den Eindruck einer Taille.

Stilempfehlung für V-Typen

Die Hose „Miyu" hat den perfekten Schnitt für deinen Figurtyp, denn sie bildet ein Gegengewicht zu deinen breiteren Schultern. Du kannst einen etwas festeren Stoff wählen, so dass der Stoff schön in einer A-Linie fällt. 

Miyu

Stilempfehlung für O-Typen

Eine schöne Hose für deinen Figurtyp, wenn du dafür einen weich fallenden Stoff wählst. Die Hose muss gut „fallen". Dazu trägst du ein Oberteil in fast derselben Farbe. Dadurch wirst du langer und schlanker wirken. Auch ein Stoff mit Streifen ist gut für deine Silhouette geeignet, denn er vermittelt zusätzliche Länge und lässt dich somit schmaler wirken.

Stilempfehlung für X-Typen

Bei deinem Figurtyp ist es wichtig, den natürlichen Formen deines Körpers zu folgen und deine Taille zu betonen. Die A-Linie deiner Hosenbeine kaschieren eventuelle breitere Hüften. Dazu trägst du ein Oberteil mit einem schönen runden Halsausschnitt.

Stilempfehlung für I-Typen

Ein ideales Modell für eine gerade, schlanke Figur, die auf der Suche nach zusätzlicher Form ist. Die Hose hat viele Details, zum Beispiel die Falten, einen asymmetrischen Verschluss, einen Gürtel ... wodurch Bewegung und Volumen geschaffen werden. Das ist genau das, was deine Figur braucht! Zu der Hose trägst du ein Oberteil mit Details in Brusthöhe, so dass deine Silhouette mehr im Gleichgewicht zu sein scheint.

 

Mehr Stilempfehlung

Miyu