Trendalarm: erfrischendes Grün

Teile diesen Artikel

Die Zukunft sieht mit schönem Wetter und dem Frühling im Anmarsch frisch (grün) aus. Auch unsere Garderobe kann sicherlich einen Frühjahrsputz gebrauchen. Wer auf der Suche ist nach neuen Kleidungsstücken oder nach Stoffen für neue Nähprojekte, sollte in jedem Fall etwas Grünes hinzufügen. Es ist eine Kultfarbe, die eigentlich in jedem Jahr hip ist. 2019 erobern aber alle Grüntöne von Neon bis Mint die Modenschauen.

Violet-lang

Die von Pantone auserwählte Farbe des Jahres 2019 heißt zwar "Living Coral", aber die Farbe Grün muss sich keinesfalls verstecken. "Das Mädchen im grünen Schal" aus dem Film " Die Schnäppchenjägerin" (2009) hat dieses Tuch jedenfalls nicht ohne Grund als Fashion Statement getragen. Und ja, auch noch Jahre nach dem Film wollen wir noch immer ein solches angesagtes Teil in grün tragen. 

Grüner als grün

Es bleibt aber nicht bei einem einzigen Grünton, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. In den Frühlingskollektionen sind noch immer die Töne Oliv und Khaki zu finden. Wir haben diese Farben auch in Winterkollektionen von Marken wie Simone Rocha, Dior und Chanel entdecken können, und das von Kopf bis Fuß. Aber wer sich an "das" Grün des Jahres 2019 wagen will, der sollte offen sein für etwas Pep im Outfit, denn es handelt sich dabei um Neon/Limette. Da wir nicht alle aussehen wollen wie ein Neon-Textmarker, kombinierst du diesen Grünton am besten mit neutralen Farben wie Beige, Schwarz oder Dunkelblau. Es kann zwar etwas riskant sein, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. 

Auf der anderen Seite ist es grüner

Bevorzugst du eher einen Retro-Look? Dann ist Mint die Farbe deiner Wahl! Mit diesem Farbton kannst du dich in einem vollständig grünen Outfit auf die Straße wagen. Zum Beispiel in einem klassischen Anzug mit einer Hose mit weiten Hosenbeinen. Du bist kein Fan von Grün- oder Pastelltönen? Es gibt auch viele dunkle Grüntöne, zum Beispiel Smaragdgrün, mit denen du ein ganzes Outfit wie das Kleid Violet stylen kannst. Womit kann man ein solches grünes Outfit noch verbessern? Mit einer Kombination aus hellen und dunklen Grüntönen, zum Beispiel ein helles Khaki mit einem dunklen Grün im Lagenlook: das sieht toll zusammen aus.

Auch die Männer folgen diesem Trend. Schau dir mal das Modell Calvin an, ein modernes grünes Sweatshirt, das sich prima mit einem gebrochenen Weiß, Beige, Schwarz oder noch mehr Grün kombinieren lässt. Steht bei dir nach dem Lesen dieses Artikels noch nicht alles auf grün? Fibre Mood will dir in jedem Fall für deine nächsten Nähprojekte weitere Anregungen für frische, frühlingshafte Kleidungsstücke geben!

Teile diesen Artikel

Jede Woche das Beste von Fibre Mood in deinem Postfach?