Must-see: die schönsten Dokumentationen über Mode (Finale)

Teile diesen Artikel

Dokumentationen über Mode: Gibt es etwas Schöneres, was man sich ansehen kann? Für uns nicht! Man kann das eine herrliche Design nach dem anderen in den Händen der Designer entstehen sehen, aber auch mit den knallharten Deadlines und dem hohen Arbeitsdruck mitfiebern. Du bekommst einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen einer Welt, von der du nur träumen kannst. Ein Komplettpaket  des wahren Lebens in der Mode.

In diesem Sommer nehmen wir dich ins Schlepptau und bieten dir eine Auswahl der Besten der Besten, ausgewählt von Fibre Mood. Wir beenden die Serie mit diesen 3. Wir wünschen schon jetzt viel Spaß beim Ansehen.

Paul Smith: Gentleman Designer (2012)

Inspiration? Die kann man laut dem britischen Designer Paul Smith überall finden. Ein Mann, den zu beobachten sich lohnt. Vor allem in einer Doku, in der seine Inspiration und Arbeit zusammenkommen in Paul Smith: Gentleman Designer. Mit mehr als 400 Geschäften in 35 Ländern weiß Paul Smith, wie er sein Publikum mit seinen Kollektionen erreichen kann. Jedes Kleidungsstück enthält ein schönes, aber dezentes Detail. Paul Smith nimmt dich mit auf eine Reise von der Portobello Road, London bis nach Japan, wo der Designer unglaublich beliebt ist.
 

Wird erwartet: "Without Compromise" (2019)

Die Welt der Modedokus steht nicht still. Auch in diesem Jahr können wir uns erneut auf einen ganz besonderen Film freuen. Reiner Holzemer, der schon bei der Dokumentation DRIES Regie geführt hat, dreht momentan einen Film über den belgischen Designer  Martin Margiela. Margiela, der das Scheinwerferlicht meistens meidet, hatte mit seiner Ausstellung Margiela, The Hermes Years, viel Erfolg. 2017 ist bereits eine prächtige Dokumentation We Margiela rund um die Marke Margiela erschienen, in der das Team im Mittelpunkt stand. Mit Without Compromise dürfen wir eine Premiere erwarten. Martin Margiela arbeitet selbst mit und auch seine Stimme wird darin vorkommen.

Dank der Band dEUS wird auch der Soundtrack des Films von Anfang bis Ende belgisch sein.

Wir freuen uns schon darauf!

 

Aenne Burda - Die Wirtschaftswunderfrau (2018)

Revolutionär und als Erste auf dem Markt: bei dem Namen Aenne Burda denkt man möglicherweise direkt an die aktuellen Schnittmuster von Burda. Im Deutschland der Nachkriegszeit war es nicht so einfach, als Frau eine moderne Idee aus dem Boden zu stampfen. Dennoch war es etwas, wonach Frauen verlangten: eigene Mode mit schicken und trendigen Modellen. Verfolge die Lebensgeschichte und den Start des berühmten Unternehmens Burda, ein absolutes Muss für die Näherinnen unter uns.

Teile diesen Artikel

Jede Woche das Beste von Fibre Mood in deinem Postfach?