Mit diesem Trend bringst du immer die Sonne ins Haus

Teile diesen Artikel

Gelb, eine Trendfarbe? Auf jeden Fall! "Aspen Gold" oder "Gen Z yellow", das ist laut Pantone eine der Trendfarben für die Frühlings- und Sommerkollektionen. Wir nennen es einfach: sonniges Gelb. Es ist vielleicht eine Farbe, die du in deiner Kindheit verabscheut hast, sie ist aber wieder absolut modern, sowohl auf dem Catwalk als auch abseits davon. Wir überzeugen dich schon einmal von diesem frischen Trend. 

Entdeckt: gelb auf dem Catwalk und abseits davon

Dank des gelben Covers sticht die Ausgabe 3 unserer Zeitschrift heraus. Es ist höchste Zeit, in der Modewelt aufzufallen, daher solltest du dich für etwas gelb in deiner Garderobe entscheiden. Die optimistische Farbe hat sich schon im letzten Jahr ihren Weg durch die Kollektionen gebahnt. Alles hat 2016 mit dem gelben Kleid von Beyoncé im Videoclip "Hold up" angefangen, der Rest ist Geschichte. Wir haben eben unser "Archiv Fernglas" hervorgeholt und viel gelb in den Kollektionen von der Stange entdeckt. Verschiedene Marken haben die Farbe für lange Jacken, Kleider, Hosen und die sogenannten "Boiler-Suits" verwendet. Von Calvin Klein (noch unter Raf Simons) bis Rodarte, Jacquemus oder Kenzo springen alle auf den gelben Zug auf. 

Die Zeit der Pastellfarbe Rosa ist vorbei. Diesmal sind die frischen und kräftigen Farben an der Reihe. Ein Beispiel dafür ist die Farbe Grün wie im Kleid Violet. Man könnte denken, dass Gelb sich nicht leicht kombinieren lässt, aber das Gegenteil ist der Fall! In der Frühlings- und Sommerkollektion 2019 ist alles möglich und erlaubt.  Es wird alles akzeptiert, um alle Gelbtöne in einem vollständigen Outfit zu kombinieren (das heißt: inklusive Accessoires und Schuhe). Natürlich kann man sich auch mit einem bestimmten gelben It-Item von der Masse abheben, davon gibt es einige. Von der Couture bis zu den großen Ketten.

Wie wird er kombiniert?

Bist du ein kühler Typ? Dann musst du mit kräftigen Farben vorsichtig sein, ein helles Gelb passt aber bestimmt. Wenn du ein warmer Hauttyp bist, dann stehen dir alle Gelbtöne. Nichts kann dich davon abhalten, dich für ein kräftiges Gelb zu entscheiden. Gelb kannst du prima mit anderen frischen und auffälligen Frühlingsfarben kombinieren, auch wenn dies eher etwas für die Wagemutigen unter uns ist. Willst du deine Kleidung abgesehen von deinem auffälligen gelben Stück lieber unauffällig halten? Entscheide dich dann für einen Mix aus neutralen Farben wie Weiß oder Dunkelblau. 

Auch für die Varianten von Gelb sind dies gute Zeiten. So ist Ocker auch außerhalb der Herbstsaison absolut im Trend für Sommerblusen mit Rüschen sowie Kleider. Ist dies immer noch zu blass für deinen Stil? Möglicherweise zum letzten Mal akzeptieren wir noch Pastellgelb. Mit einem pastellgelben einfarbigen Anzug bist du also noch nicht out, aber mit einem Gelb, was "dem Sonnengelb etwas näher kommt" kannst du erst richtig Eindruck schinden. 

All das Gelb macht einen doch sofort fröhlich, oder? In den Geschäften warten Kleidungsstücke und Stoffe nur darauf, Teil deines neuen sommerlichen Outfits zu werden. Wir geben dir hier noch weitere Anregungen ...

Teile diesen Artikel

Jede Woche das Beste von Fibre Mood in deinem Postfach?