Der Sommer 2019 färbt sich koralle

Teile diesen Artikel

Laut Pantone ist lebendige Koralle die angesagteste Farbe des Jahres 2019. Die Mischung aus orange und rosa scheint sich nicht so einfach kombinieren zu lassen, aber wir geben dir schon einmal ein paar Tipps, damit du in diesem Sommer in der Trendfarbe strahlen kannst: in Koralle.

Von tief unten im Meer auf die Straßen. Die Farbe Koralle lässt dich vermutlich über tropische Temperaturen im Sommer träumen. Die Trendfarbe ist in jedem Fall lebendig und auffällig. Wer sich für ein Outfit ganz in Koralle entscheidet, wird bestimmt auffallen. Dafür kommt zum Beispiel das lange Slipdress Summer in einem kräftigen Koralleton in Frage. Oder wählst du lieber ein weniger auffälliges Outfit? Dann überspielst du dies mit ruhigeren Farben, ohne dass der kräftige Charakter der Farbe Koralle verloren geht (das heißt: Erdtöne, weiß oder Jeans sind ein Muss beim Kombinieren). 

Willst du wissen, wie Koralle bei den Modenschauen ankommt? Schon im März 1950 hat die Vogue die Farbe als one to watch bezeichnet, mit Kreationen der edelsten Designer, die ihrer Zeit mit der Trendfarbe weit voraus waren. Balenciaga, Schiaparelli und Dior. Die Farbe hat sich über die Jahre hinweg gehalten, sogar mit einem Colorblocking-Trend in Koralle im Jahr 2010. Und dass Koralle erneut im Trend liegt, hat die Modewelt (abgesehen von der Ankündigung von Pantone) auch auf der Fashion Week gesehen. Marken, die Koralle vielfach verwenden, sind Marc Jacobs, Prada, Altuzarra und Maxwell’s. Eins steht fest: Viele Marken werden folgen und wir werden in dieser Saison auf die Farbe Koralle nicht verzichten können. 

Kannst du ein bisschen Koralle für dein nächsten Nähprojekt gebrauchen? Dann lass dich hier von einigen rot-orangefarbenen Items inspirieren.

Teile diesen Artikel

Jede Woche das Beste von Fibre Mood in deinem Postfach?